15 Kurse in der Berufsgruppe Baumeister
Kategorie
Datum
 

Baumeister

Der größte Schritt auf der BAU-Karriereleiter ist die Vorbereitung auf die Baumeister*innenprüfung. 
Weitere Informationen erhalten Sie HIER.
 

Vorbereitung auf die Baumeister*innenprüfung


Top vorbereitet auf die Befähigungsprüfung zum/zur Baumeister*in (Bmstr.) sind Sie mit dem Karrierelehrgang „Baumeister*in“, der je nach schulischen und beruflichen Vorkenntnissen aus mehreren Modulen besteht.
Infoabende erläutern vorab die komplexe Vorbereitung und enthalten auch wertvolle Tipps, wie das fundierte Fachwissen gut aufgebaut werden kann.

 

Voraussetzungen für die Baumeister*innenprüfung

  • Zum Prüfungsantritt muss das 18. Lebensjahr vollendet sein. (Volljährig!)
  • Eigenstudium und Lernmotivation als Prüfungsvorbereitung
  • Vorbildung und Berufspraxis und davon abhängig die nachfolgenden
  • Mehrere Ausbildungsmodule  

 

Inhalte des Karrierelehrgangs Baumeister*in

Die Module zur Vorbereitung auf die Baumeister*innenprüfung finden Sie im Kursangebot der jeweiligen Standorte.
Die Prüfungsordnung finden Sie hier: --> zur Verordnung

 

Eine Baumeisterin berichtet:

Bmstr. Ing. Viktoria Eigner
Baumeister-Kandidatin Ing. Viktoria Eigner
„Die Zeit während der Ausbildung zur Baumeisterin war von intensiven Lernabenden und wenig Freizeitaktivitäten geprägt. Dennoch möchte ich diese nicht missen. Zum einen waren es die kompetenten Trainer aus der BAUAkademie, welche mein Bauwissen erweiterten und festigten. Andererseits war es der Zusammenhalt der Gruppe, der mich immer motivierte. Daraus entstanden Kontakte und Freundschaften, die mich noch lange begleiten werden.
Der Weg zur Spitze der Baukarriere ist fordernd. Dafür wird einem nach bestandener Befähigungsprüfung große Verantwortung zu Teil. Deshalb empfinde ich es als eine große Ehre, mich Baumeisterin nennen zu dürfen“.
HAUPTMENÜ