KURSANGEBOT > BAUTECHNIK > BETONTECHNOLOGIE

Betontechnologie I

Trainingseinheiten:
18

1. Betontechnologie - Grundlagen
- Zusammensetzung von Beton
- Betoneigenschaften und seine Ausgangsstoffe
- Betonsorten
- Betonlieferungen
- Betoneinbau
- Nachbehandlung

2. Vertiefung und Erweiterung der Grundkenntnisse:
- Einschlägige Normbestimmungen
- Beton und seine Bestandteile
- Betonnorm ÖNORM B 4710-1
- Einfache Betonberechnungen
- Einteilung von Beton in Expositions-, Konsistenz- und Festigkeitsklassen
- Auswahl der Betonsorten
- Der richtige Umgang mit Transportbeton (Lieferung, Prüfung, Einbau)
- Einfache Berechnungen rund um die Gesteinskörnung gemäß ÖNORM EN 12620
- Erarbeitung und Berechnung von Sieblinien
- Gesteinskörnungsprüfung

Ziel:
Um die geforderte Tragfähigkeit von Bauteilen und Gebäuden gewährleisten zu können, muss der wichtige Baustoff Beton richtig verwendet werden. Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, Eigenschaften, Festigkeit und Mischverhältnisse zu prüfen, Betone auszuwählen, Betone einzubauen und nachzubehandeln.

Zielgruppe:
-Fachpersonal (VorarbeiterInnen, PolierInnen, TechnikerInnen,
BauleiterInnen)
-LaborantInnen, MischmeisterInnen,
-DisponentInnen
-MitarbeiterInnen Transportbetonwerke
-ProduktmanagerInnen
-InnendienstmitarbeiterInnen

Nutzen:
Die erfolgreiche Absolvierung der Prüfung (Kurs-Nr. 51710) wird durch ein Zeugnis bestätigt und ist für das
Erreichen einer höheren fachlichen Qualifikation bei der Betonherstellung (Qualifizierung laut ÖNORM B 4710-1) und damit für den Besuch des Folgekurses „Betontechnologie II“ (Kurs-Nr. 51511) erforderlich. Zur Prüfungsvorbereitung wird eine Veranstaltung unmittelbar vor dem Prüfungstag angeboten.

Abschluss:
Der Kurs schließt mit einer Wissensüberprüfung ab. Eine schriftliche Prüfung findet 5 Wochen nach Kursende statt. Weiters erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Bemerkung:
Anmeldeformular
Kursname:

Betontechnologie I

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Wien
Mo, Di 8.00-17.00
von 24.01.2022
bis 25.01.2022
10510011 395,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: