KURSANGEBOT > BAUKAUFLEUTE > FORTBILDUNG

Baubetriebliche Grundlagen für Baukaufleute: Modul 3 - Grundlagen des Baubetriebs

Trainingseinheiten:
16

Einkauf, Kommunikation, Verhandlungstechnik:
- Beschaffung, Einkauf, Disposition, Instrumente der Materialwirtschaft
- Der operative Beschaffungsprozess
- Lieferantenbewertungssysteme
- Rechnungslauf
- Grundlagen der Kommunikation
- Verhandlungs- und Gesprächstechniken
- Fragetechnik

Ziel:
Sie sind in der Lage, die Kernprozesse des Bauunternehmens mit ihrem betriebswirtschaftlichen Know-how und den aufgebauten Informationssystemen von der Auftragsgewinnung über die Auftragsabwicklung, zu unterstützen. Als TeilnehmerIn reflektieren Sie Ihre persönlichen Kompetenzen auch im Hinblick auf die Grundlagen der Kommunikation, Verhandlungs- und Gesprächstechniken, sowie der Fragetechnik.

Zielgruppe:
- Kaufmännische Mitarbeiter/-innen eines Baubetriebes
- Baubetriebsangestellte, welche sich in betriebswirtschaftlichen Bereichen weiterbilden möchten.

Voraussetzung:
-Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

Nutzen:
Die Zulassung zur Prüfung ist nur bei Absolvierung aller Module möglich.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Bemerkung:
Anmeldeformular
Kursname:

Baubetriebliche Grundlagen für Baukaufleute: Modul 3 - Grundlagen des Baubetriebs

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Wien
Fr 14.00-21.00, Sa 8.00-17.00
von 18.03.2022
bis 19.03.2022
10683011 400,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: