KURSANGEBOT > BAUKAUFLEUTE > FORTBILDUNG

Baubetriebliche Grundlagen für Baukaufleute: Modul 2 - Einführung in das bauspezifische Wirtschaftsrecht

Trainingseinheiten:
25

Einführung in das bauspezifische Wirtschaftsrecht:
- Kaufvertrag vs. Werkvertrag (ÖNORM B 2110)
- Schadenersatz und Gewährleistung
- Einführung in bauspezifische rechtliche Grundlagen

Kaufmännische Verwaltung von ARGEN:
- ARGE-Vertrag
- Gestionen
- Personalverrechnung
- Gerätebeistellung
- Erstellung der monatlichen ARGE-Auswertungen

Ziel:
Sie erhalten einen Einblick in die kaufmännisch relevanten Vertragsbestimmungen der ÖNORM B 2110 und lernen wie ARGEN aus kaufmännischer Sicht zu verwalten sind.

Zielgruppe:
- Kaufmännische MitarbeiterInnen eines Baubetriebs
- Baubetriebsangestellte, welche sich in betriebswirtschaftlichen Bereichen weiterbilden möchten

Voraussetzung:
-Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

Nutzen:
Die Zulassung zur Prüfung ist nur bei Absolvierung aller Module möglich.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Bemerkung:
Anmeldeformular
Kursname:

Baubetriebliche Grundlagen für Baukaufleute: Modul 2 - Einführung in das bauspezifische Wirtschaftsrecht

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Wien
Fr 14.00-21.00, Sa 8.00-17.00
von 19.02.2022
bis 05.03.2022
10682011 850,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: